Regiepapst Medienproduktion | BSH auf der IFA 2016 – wie das Internet der Dinge zur Realität im Haushalt wird
53685
post-template-default,single,single-post,postid-53685,single-format-video,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.8,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive,"> <!-- Google Tag Manager (noscript) --><br style="display:none;

BSH auf der IFA 2016 – wie das Internet der Dinge zur Realität im Haushalt wird

Die Internationale Funkausstellung, kurz IFA, in Berlin ist eine der wichtigsten Messen im Bereich „Consumer Electronics“. Neben den klassischen Dauerbrennern aus der Unterhaltungselektronik interessiert sich das Publikum immer stärker auch für das Internet der Dinge.

 

Die vollvernetzte Lebenswelt Küche ist durch digitale Hausgeräte der BSH Hausgeräte GmbH auf der IFA 2016 erlebbar. Diese lassen sich über das markenübergreifende digitale Ökosystem Home Connect verbinden.

 

Um das Internet der Dinge nicht nur in der Küche, sondern im gesamten Haushalt zu ermöglichen, bietet die BSH die passenden Geräte und Vernetzungsmöglichkeiten. Die BSH-Hausgerätemarke Bosch deckt mit Home Connect jetzt alle Produktkategorien im Bereich der Großgeräte ab.

 

Letzte Lücken im Bereich der digitalen Hausgeräte schließt Siemens mit neuen Dunstabzugshauben und Kochfeldern. Erstmals treten die Geräte auch untereinander in Dialog.

 

Mit der BSH und Home Connect wird das Internet der Dinge zur Realität. Die Haushaltsgeräte von BSH bieten den Menschen somit neue Möglichkeiten, um das tägliche Erlebnis im Haushalt lebendiger zu gestalten.

 

Sehen Sie sich hier mehr Filme von Regiepapst an.



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen