Regiepapst Medienproduktion | Adaption einer Konzernstrategie zur Entwicklung einer konformen Bewegtbildstrategie
Regiepapst Medienproduktion ist eine erfahrene Agentur für strategische Bewegtbildproduktionen. Gegründet im Jahr 2002 am Hauptsitz München, befinden sich in Berlin und Frankfurt weitere Standorte. Jährlich entstehen über 300 Filmproduktionen. Alle Gewerke für die komplette Produktionslinie befinden sich unter einem Dach. Das Kerngeschäft liegt in der Konzeption, Redaktion, Produktion und Postproduktion. Branding und Distribution verbreitet Inhalte in klassischen und neuen digitalen Medien. Strategische Berater entwickeln Bewegtbildstrategien. Alle Genres an Videos werden für das Videomarketing der internen und externen Unternehmenskommunikation produziert: 2D und 3D Animation, Dokumentation, Eventfilm, Imagefilm, Interview, Produktfilm, Recruitingfilm, Werbung und Werbefilm.
2D, 3D Animation, Dokumentation, Eventfilm, Imagefilm, Interview, Produktfilm, Recruitingfilm, Werbeung und Werbefilm, Regiepapst Medienproduktion, strategische Bewegtbildproduktion, Filmproduktion, Konzeption, Redaktion, Produktion, Postproduktion, Branding, Distribution, Bewegtbildstrategie, Videomarketing, internen und externen Unternehmenskommunikation
51027
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-51027,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.8,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive,"> <!-- Google Tag Manager (noscript) --><br style="display:none;

Adaption einer Konzernstrategie zur Entwicklung einer konformen Bewegtbildstrategie

Ziel

Förderung von Impulsen für Innovationen

 

Analyse

Untersuchung der konzerneigenen strategischen Agenda

 

Lösungsansätze

  • Corporate Branding Prozess als Schnittmenge der strategischen Vision, des öffentlichen Image und der organisationsinternen Kultur.
  • Branded-Content-Format zur Community-Bildung, Image Monitoring und Erweiterung der öffentlichen Reichweite.

 

Beschreibung

Regiepapst entwickelte ein Formatkonzept, das sich in vier strategischen Hauptbereiche des Konzerns integriert:

 

  • Kunden & Märkte
  • Performance & Portfolio
  • Innovation & Technologie
  • Mitarbeiter & Entwicklung

 

Die oberste Anforderung bestand darin, für jeden einzelnen der vier Bereiche einen kohärenten Mehrwert zu schaffen. Die öffentliche Meinung und die Organisationskultur werden als Ressource betrachtet. Durch die Anwendung des Corporate-Branding-Konzepts können Potenziale an den Schnittstellen der  Ressourcen ermittelt und ausgeschöpft werden. Neben der Idee für ein Branded-Content-Format lieferte Regiepapst die Distributionsstrategie der Bewegtbildproduktion.
Jahr: 2015

Datum

03.06.2015